Levada da Fonte Serrao

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada da Fonte Serrao




Gegend: Unteres Curraltal/Funchal

Madre:

Ursprüngliche Madre: N 32°40.800 W 16°57.750 ca. 277 M.ü.M. heute unzugänglich

Aktuelle Madre: N 32°40.500 W 16°57.550 ca. 247 M.ü.M.

Verlauf: Ursprünglich von der alten Levada in sehr ssteilen Wand zur aktuellen Madre, heute nicht mehr zugänglich (siehe Bild 1)
Beginn in einem Wassertunnel oberhalb der Wasserfallpassage der
Levada da Faja. Dann relativ ausgesetzt bis zu den bewirtschaftetetn Terrassen des kleinen Weilers. Oberhalb des Weilers um die Felsnase herum und wiederum etwas ausgesetzt in die Bananenterrassen. Kreuzung mit der Druckröhre des Kraftwerks Socorridos, dann weiter in den Bananenterrassen. Kreuzung mit dem Caminho da Faja und schliesslich trifft sie auf die Strasse bei Lourencinhos, Kreuzung der Strasse und Verlauf in den Bananenterrassen bis zum Ende an der Rua Padre Pita Ferreira

Ende: Südlich Ribeira Real ca. 230. M.ü.M.

Länge: 2.8 km

Zugang:
- Über den kleinen Weiler auf der Socorridos-Terrasse (Zugang hierhin über das Ende des Caminho Joao Ernesto Pereira und weiter über den Zugangsweg.
- Über den Caminho da Faja, der vom Caminho Joao Ernesto Pereira hochkommt oder von der Encosta dos Socorridos oder von der Rua Padre Pita Ferreira runtergeht.
- Von der Kreuzung mit der Rua Padre Pita Ferreira in Lourencinhos.
- Abstieg vom Caminho Velho do Covao über die Travessa Aberta do Canto zur Druckröhre und Abstieg dieser entlang bis zur Kreuzung mit der Levada


Baujahr: nach 1863

Zustand: Die Begehung der Levada darf nicht unterschätzt werden. Die Rinne der bei unserem Besuch trockenen Levada ist mehrheitlich abgedeckt, verläuft am Anfang einfach, inmitten der Häuser, dann immer exponierter entlang der Bananenterrassen, toller Blick auf die andere Talseite (Galerien der Levada dos Piornais) und in das Socorridos-Tal
Die Begehung nach der Madre zur ursprünglichen Madre ist zugewachsen und nicht mehr begehbar

Funktion: Bewässerung der Bananenplantagen entlang der Levada und in Ribeiro Real

Bemerkung: Die Levada wurde von einer Gemeinschaft von hereus geführt, die um 1950 aufgelöst wurde, da der Staat die Verwaltung der Levadas übernahm. Seit 1956 wird das Wasser nur noch zur Bewässerung verwendet, weil die Fonte da Álvaro Figueira nun zur Trinkwasserversorgung herangezogen wurde (Beschreibung auf Portugiesisch)

GPS-Daten:  kmz-Daten

Bericht: Wanderung 2015



Alter, unzugänglicher Weiterverlauf zur alten Madre:


Plants: image2 1 Of 24 Thumb


Fassung in Wassertunnel


Plants: image2 2 Of 24 Thumb Plants: image2 3 Of 24 Thumb Plants: image2 4 Of 24 Thumb Plants: image2 5 Of 24 Thumb Plants: image2 6 Of 24 Thumb
Plants: image2 7 Of 24 Thumb Plants: image2 8 Of 24 Thumb Plants: image2 9 Of 24 Thumb


Weiter zum kleinen Weiler:


Plants: image2 10 Of 24 Thumb Plants: image2 11 Of 24 Thumb Plants: image2 12 Of 24 Thumb Plants: image2 13 Of 24 Thumb Plants: image2 14 Of 24 Thumb


Passage über die Felsnase:


Plants: image2 15 Of 24 Thumb Plants: image2 16 Of 24 Thumb Plants: image2 17 Of 24 Thumb Plants: image2 17 Of 24 Thumb Plants: image2 18 Of 24 Thumb
Plants: image2 19 Of 24 Thumb


Kreuzung mit der Druckröhre:


Plants: image2 20 Of 24 Thumb



Weiter durch die Bananenterrassen:


Plants: image 1 Of 24 Thumb Plants: image 2 Of 24 Thumb Plants: image 3 Of 24 Thumb Plants: image 4 Of 24 Thumb Plants: image 5 Of 24 Thumb
Plants: image 6 Of 24 Thumb Plants: image 7 Of 24 Thumb Plants: image 8 Of 24 Thumb Plants: image 9 Of 24 Thumb Plants: image 10 Of 24 Thumb
Plants: image 11 Of 24 Thumb Plants: image 12 Of 24 Thumb Plants: image 13 Of 24 Thumb Plants: image 14 Of 24 Thumb Plants: image 15 Of 24 Thumb
Plants: image 16 Of 24 Thumb Plants: image 17 Of 24 Thumb Plants: image 18 Of 24 Thumb Plants: image 19 Of 24 Thumb Plants: image 20 Of 24 Thumb
Plants: image 21 Of 24 Thumb Plants: image 22 Of 24 Thumb Plants: image 23 Of 24 Thumb


Bildquelle: Bild 1-21: mrjasonaut@forum-madeira.eu