Levada da Tabua

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada da Tabua


Gegend: Tabua/Südwesten

Madre: Ribeira da Tabua N 32°42.950 W 17°03.250 ca. 710 M.ü.M.

Verlauf: Auf der Ostseite des Tabuatales zuerst etwas wild, dann im offenem Wald mit tollen Aussichten ins Tabuatal, nach etwa einem Drittel Aufstiegsweg aus dem Tabuatal, nach einem weiteren Drittel Abstieg nach Tabua und Aufstieg zur Levada do Lombo do Mouro, Passage eines Stalles, zu dem eine Schotterpiste parallel zur Levada führt. Am Ende an der Strasse wird ein Reservoir gefüllt, dann Verrohrung und weiteres Reservoir Richtung Süden

Ende: Lombo Macapez ca. 655 M.ü.M. (2 grosse Wassertanks)

Länge: 3 km

Funktion: Wasserversorgung der Gegend nördlich und westlich von Faja do Trigo

Zugang:

- Zur Madre entweder über den
   - Abstiegsweg von Pedras, der ER-110 oder Sitio da Quinta
   - Aufstieg auf der Schotterpiste mit Alternativen von Tabua
- Aufstiegsweg von den Feldern nördlich von Tabua
- Aufstieg von Tabua und Abstieg von der Schotterpiste, die entlang der Levada do Lombo do Mouro führt
- Zum Ende über die
   - Strasse von Ribeira Brava, Abzweigung in Achada, weiter auf der Strasse vorbei am der Abzweigung nach Pomar de Rocha, Einstieg zur Levada Nova, weiter zum oberen Reservoir am Ende der Levada
   - Levada do Lombo do Mouro

Zustand: gut unterhalten,am Anfang parallel zu Schotterpiste, einfach

Bemerkungen: Rundwanderung mit Levada do Lombo do Mouro oder Levada Nova (vgl. Wanderung 2015) möglich

GPS-Daten:  kmz-Daten

Bericht: Wanderung 2015