Levada do Lombo 1

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada do Lombo (de Dona Isabel)


Gegend: Funchal

Madre:
Alte ursprüngliche Madre: Pico do Cedro N 32°43.420 W 16°56.750 ca. 1650 M.ü.M. im Bereich der Ribeira da Lapa
Aktuelle obere Madre: Pico do Cedro N 32°43.200 W 16°56.880 ca. 1520 M.ü.M. im Bereich der Ribeira da Lapa
Aktuelle untere Madre: Ribeira da Lapa N 32°42.750 W 16°57.8010 ca. 1300 M.ü.M. im Bereich der Ribeira da Lapa

Verlauf: Früher: Pico do Cedro, entlang der Ribeira da Lapa, heutige Madre etwas tiefer und südwestlicher, Verlauf bis zur Kreuzung mit der neuen Panoramastrasse. Hier Eintritt ins Bachbett. Der alte Verlauf bis 1300 M.ü.M. ist verfallen und unzugänglich.
Eine neue Madre im Bereich der alten Kreuzung der Levada mit dem Bachbett wurde auf 1300 M.ü.M. erstellt. Hier mündet auch der Nebenast vom Paredao in die Levada. Ab hier auf der rechten Bachseite bis ca. 1100 M.ü.M., Eintritt ins Bachbett ('untere Madre' mit Staumauer) und auf der linken Talseite weiter. In diesem Bereich kommen steile zuführende Levadas vom Lombo do Buxo in den Hauptast.
Auf dem Lombo östlich der ER-107 (und der Levada do Curral da Pedra) mit Kreuzung der Forstpiste vom Lombo do Buxo bis zur Kreuzung mit der ER-107 und der Levada do Curral da Pedra, weiter auf dem Lombo zuerst verrohrt, dann offen zur erneuten Kreuzung mit der ER-107. Nach 30 Metern offenem Verlauf erneut Kreuzung mit der ER-107, weiter auf dem Lombo dos Tres Paus zuerst offen, dann verrohrt bis zum Ende, wo auch die Levada do Curral e Castelejo vorbeifliesst.

Ende: Lombo dos Tres Paus ca. 280 M.ü.M.

Länge: 7,1 Km

Funktion: Vertikallevada zur Wasserversorgung des Lombo dos Tres Paus

Zugang : ER-107 vor dem Tunnel nach Curral das Freiras und der Abzweigung nach Eira do Serrado über Fussweg an der Levada do Curral da Pedra vorbei (siehe Karte), ER-107 bei den Kreuzungspunkten (vgl. oben), ER-107.

Zustand: Der obere Teil der Levada verläuft zuerst zugewachsen und schwer zugänglich parallel zur Ribeira da Lapa, die eigentliche Madre liegt im Dickicht und kann von der Panoramastrasse aus nicht ausgemacht werden.
Die aktuelle untere Madre kann nur von unten erreicht werden und ist ab der Kreuzung mit der Ribeira da Lapa zugewachsen und sehr gefährlich zu gehen. Gleiches gilt für den zuführenden Ast vom Paredao. (vgl Bericht der Caminheiros Anonimos da Madeira)
Der Abschnitt von der unteren Madre zum Restaurante Estrela ist von der ER-107 von unten einfach erreichbar und auch einfach zu gehen. Der Weg vom Tunneleingang zur Levada scheint bei den Bauarbeiten am Tunneleingang zerstört worden zu sein.
Der Weiterverlauf unter einer Piste, dann offen bis zur zweiten Kreuzung mit der ER-107 ist einfach, aber nicht besonders attraktiv.
Nach der zweiten Kreuzung parallel zur Strasse auf dem Lombo dos Tres Paus und dann Verrohrung

Bemerkungen : Seit der Eröffnung der neuen Panoramastrasse von Eira do Serrado zum Pico Areeiro ist die Gegend der oberen Madre einfacher erreichbar, dies erleichtert die Orientierung auch beim häufig aufkommenden Nachmittagsnebel
Trotz der Nähe zur Levada do Curral da Pedra findet keine Durchmischung des Wassers der beiden Levadas statt!

GPS-Daten:  kmz-Daten

Bericht: Wanderung 2016



Der Bereich der oberen Madre und Verlauf neben dem Bachbett der Ribeira da Lapa:


Plants: image 160 Of 208 Thumb Plants: image 49 Of 208 Thumb Plants: image 50 Of 208 Thumb Plants: image 51 Of 208 Thumb

Weitere Bilder: Caminheiros Anonimos da Madeira


Eintritt ins Bachbett und Staumauer bei der Kreuzung mit der Ribeira da Lapa:


Plants: image 102 Of 208 Thumb Plants: image 103 Of 208 Thumb Plants: image 104 Of 208 Thumb


Levada bis zur ersten Kreuzung mit der ER-107:


Plants: image 107 Of 208 Thumb Plants: image 109 Of 208 Thumb Plants: image 110 Of 208 Thumb Plants: image 111 Of 208 Thumb Plants: image 118 Of 208 Thumb
Plants: image 126 Of 208 Thumb Plants: image 87 Of 208 Thumb Plants: image 92 Of 208 Thumb Plants: image 131 Of 208 Thumb Plants: image 81 Of 208 Thumb


Zweite Kreuzung mit der ER-107 oberhalb des Lombo dos Tres Paus:


Plants: image 71 Of 208 Thumb Plants: image 68 Of 208 Thumb Plants: image 67 Of 208 Thumb Plants: image 78 Of 208 Thumb Plants: image 77 Of 208 Thumb