Levada do Lanco

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada do Lanço oder Levada dos Barros


Gegend: Lanço, Sao Vicente

Madre: Ribeira do Passo N 32°47.100 W 17°03.500 ca. 440 M.ü.M. .

Verlauf: Von Nordwesten trifft der Abstiegsweg von der Levada da Faja do Rodrigues auf die Madre. Wilde unberührte Gegend unterhalb des Wasserfalles, zuerst etwas ausgesetzt, danach in flacherem, dann in steilerem Gelände auf schmaler Mauer ausgesetzt , bis man auf unbewurtschaftete Terrassen trifft. In der Mitte der Felder kommt ein Weg von Lanço hoch, dieser geht weiter nach Süden, solange noch Terrassen und ein zwei kleine Häuser stehen. Danach im Wald zugewachsen und unpassierbar. Man käme auf diesem Weg an der vorbei zur grossen Bachverbauung östlich des Caldeirao der Levada da Faja do Rodrigues.
Wieder im Fald folgt eine unangenehm enge Bachpassage, die immer feucht ist und ziemlich rutschig ist. Weiter in flacherem Gelände, nochmals etwas ausgesetzt, aber einfacher zu gehen. Eine etwas abgerutschte Stelle wird von der Levada über ein Kunststoffrohr überwunden, die Geländer sind improvisiert und bereits halb weggebrochen. Dann entlang von Feldern zur Strasse, die von Sao Vicente über Lanço nach Ginjas führt. Auf der andern Strassenseite werden 2 Reservoirs gespiesen, die Levada geht noch ein paar Meter weiter bis in terrassiertes Gelände.

Ende: Verbindungsstrasse Ginjas-Lanço-Sao Vicente in Terça ca. 380 M.ü.M. in Wassertank, noch 40 Meter weiter nach Osten

Länge: 1,4 km

Funktion: Bewässerung der Gegend um Terça und Lanço

Zugang:

- Abstieg von der Levada da Faja do Rodrigues vor dem dritten Tunnel (von der Madre her gesehen), (relativ steil und anspruchsvoll)
- Weg von Lanço zu den Feldern südöstlich
- Terça (Parken in der Kurve bei der Levadakreuzung)

Zustand: Mittlere Schwierigkeit, in der Hälfte etwas rutschige und ausgesetzte Stellen, ebenso kurz vor der Madre, nicht für den Wanderbereich, sondern funktionell ausgerichtete Levada

Bemerkungen: Kurze unscheinbare Levada, die doch ein paar spannende Stellen hat.

GPS-Daten:  kmz-Daten

Bericht: Wanderung 2015, Caminheiros Anonimos da Madeira