Levada da Rouca

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada da Rouca oder Levada (do Poço) da Corrida oder Levada da Serra do Estreito


Gegend: Jardim da Serra/Südwesten

Madre :

Ostast: Ribeira do Jardim N 32°42.190 W 16°59.380 ca. 1030 M.ü.M. und N 32°42.400 W 16°59.265 ca. 1012 M.ü.M.
Westast: Ribeira das Eirinhas N 32°42.131 W 16°59.726 ca. 1010 M.ü.M.

Verlauf: Ursprünglich wurde das Wasser im Bereich der obersten Häuser an der Strasse zur Boca da Corrida in der Ribeira do Jardim gefasst und in ein grosses Sammelbecken geleitet. Hier verzweigte sich die Levada in einen westlichen Ast (Ramal do Pico da Cruz ou da Rouca) und einen östlichen Ast (Ramal do Jardim da Serra). Dieses Verteilung wurde irgendwann geändert.
Heute liegt der erste Teil des Ramal do Pico da Cruz ou da Rouca vom grossen Sammelbecken bis zur Ribeira das Eirinhas trocken. Dort wird Wasser in der Ribeira das Eirinhas gefasst, in ein Sammelbecken geleitet und daraus der westliche Ast gespiesen.
Das grosse Sammelbecken wird neu zusätzlich von einer kleinen Levada gespiesen, die weiter nördlich in einem Seitenbach der Ribeira do Jardim gefasst wird. Dass grosse Sammelbecken dient heute ausschliesslich der Speisung des östlichen Astes.

Der Ramal do Pico da Cruz ou da Rouca verläuft in der Mitte einer Schotterpiste nach Westen, was in dieser Art einzigartig ist. Das Reservoir, das man nach der Querung der Ribeira do Jardim unterhalb der Levada da Rouca sieht, gehört nicht zur Levada, sondern dient zur Speisung einer weiteren kleien levada. Das Wasser zu diesem Reservoir wird direkt aus dem Bach oder via Rohrleitung aus dem grossen Reservoir zugeführt.
Wie gesagt ist dieser vom grossen Reservoir bis zur Ribeira das Eirinhas trocken. Dort trifft man auf das erwähnte Sammelbecken, hier kann man auch zur Madre in der Ribeira das Eirinhas aufsteigen. Danach kommt ein Zugangsweg von der Estrada da Corrida bzw. Estrada do Chote von unten zur Levada. Passage der Ribeira do Cabral, kurz darauf eine Abzweigung zu einem Sammelbecken, das der lokalen Bewässerung dient. dann ein Weg von der Estrada do Chote. Nach etwa 100 Metern verschwindet die levada im Untergrund und wird in einem Wasserhaus hörbar gesammelt. Ab hier ist die Levada verrohrt und vergraben. Kurz danach kommt eine Schotterpiste von Norden, die weit nach Norden ins Schotterpisten-Labyrinth auf der Crista do Espigao und Chao dos Terreiros führt. Die Levada kreuzt die Estrada do Chote, wo auch die neue Strasse nach Terreiros und Fontes vorbeiführt. Sie verschwindet hier im Wald und führt teilweise entlang einer Schotterpiste östlich am Pico do Cruz vorbei, bis sie schliesslich auf das intensive Neubaugebiet (Industrie) nördlich von Nogueira trifft. Hier ist der Verlauf unklar, ursprünglich endete sie an der Estrada do Pomar Novo, wo jetzt ein neues Gewerbegebäude steht (vgl auch neue Karte Google Earth).

Der Ramal do Jardim da Serra unterquert die Strasse zur Boca da Corrida und verläuft ca 1.2 Km dem östlichen Hang entlang bis zu einer teilweise verfallenen Kirschbaumplantage. Hier ist auch ein Abstieg zur Piste zur Boca das Namorados möglich (siehe auch Wanderung 2016). Unterwegs ist ein Abstieg nach Serra da Eira da Laje über eine Schotterpiste möglich.

Ende:

Westast: ursprünglich in Nogueira (Estrada do Pomar Novo) ca. 600 M.ü.M., aktuell ev. vor der Estrada do Chote
Ostast: Serra Eira da Laje ca. 940 M.ü.M.

Länge:

Ostast 1.7 Km
Westast ursprünglich 6.6 Km, aktuell vermutlich 2.5 Km

Baujahr: 1853

Funktion: Wasserversorgung der Gebiete um Achada und Pomar Novo

Zugang:

Zugang zum Ramal do Pico da Cruz ou da Rouca
- Auf der Strasse, die von Jardim da Serra zur Boca de Corrida führt (in Corrida etwas nördlicher als hier, geht ein Weg links direkt zum grossen Sammelbecken
- Weg von der Estrada da Corrida
- Weg, der von der Estrada do Chote und der Estrada da Corrida erreicht werden kann
- Weg von der Estrada do Chote
- Kreuzung mit der Estrada do Chote mit der neuen Strasse von Jardim da Serra nach Terreiros und Fontes
- Über die Schotterpiste von der Strasse von Nogueira nach Terreiros
- Von der Levada do Norte über den Caminho do Pomar Nova (vgl. Bericht der Caminheiros do Barrete de Orelhas)
- Vom Ende in Nogueira
Zugang zum Ramal do Jardim da Serra:
- Von der Strasse zur Boca da Corrida
- Über eine Schotterpiste von Serra da Eira da Laje
- Schotterpiste von Serra da Eira da Laje zur Boca dos Namorados.

Zustand: Seit der Umstrukturierung der Madres wurde die ursprünglich Levada da Rouca mit 2 zusammenhängenden Ästen in 2 voneinander unabhängige Levadas aufgeteilt.

Der Ramal do Pico da Cruz ou da Rouca wird mit einer neuen Madre in der Ribeira das Eirinhas gespiesen.
Der Zustand der Levada ist nach einem Bericht von Bernd Hofer (Dezember 2017) und der Caminheiros do Barrete de Orelhas in gutem Zustand.
Einige hundert Meter vor der Estrada do Chote wird das Wasser in einem Wasserhaus gesammelt und ab hier ist die Levada verrohrt, der Weg führt weiter als Schotterpiste. Wo aktuell die Levada endet, ist unklar.
Der Teil zwischen dem grossen Sammelbecken und der neuen Madre ist trocken, aber gut begehbar.
Im Bereich von Fontainhas habe ich verfallene Überreste der Levada gefunden, die als Autofriedhof dienen!
Als Besonderheit ist zu vermerken, dass der westliche Ast der Levada in der Mitte eines Weges verläuft, der auch von einem landwirtschaftlichen Fahrzeug befahren werden kann (vgl. Bilder).

Der Zustand des Ramal do Jardim da Serra ist gut, Wasser fast bis zum Ende (Stand 2016).

Bemerkungen: Die Situation in der Gegend des Endes der Levada hat sich seit der Aufnahme der Google Map markant verändert. Dazu ein Bild von Google Earth vom 17.01.2015

GPS-Daten:  kmz-Daten

Bericht: Wanderung 2016, Wanderung 2016, Caminheiros Anonimos da Madeira




Die ursprüngliche Madre der alten Levada und die aktuelle Madre des Ostastes in der Ribeira do Jardim und weitere Zuflusslevada:


Plants: image4 36 Of 208 Thumb Plants: image4 37 Of 208 Thumb Plants: image4 38 Of 208 Thumb Plants: image4 39 Of 208 Thumb Plants: image 4 0f 11 thumb
Plants: image 2 0f 11 thumb Plants: image4 40 Of 208 Thumb


Zufluss zum grossen Reservoir:


Plants: image4 33 Of 208 Thumb Plants: image4 34 Of 208 Thumb Plants: image 3 0f 11 thumb


Zugang zum grossen Reservoir:

Plants: image4 30 Of 208 Thumb Plants: image4 31 Of 208 Thumb Plants: image 4 0f 11 thumb Plants: image4 32 Of 208 Thumb


Neue zufliessende Levada des Ostastes:

Plants: image4 41 Of 208 Thumb


Verfallener Teil des Ramal do Pico da Cruz ou da Rouca:


Plants: image 2 0f 11 thumb Plants: image 3 0f 11 thumb Plants: image 4 0f 11 thumb Plants: image 5 0f 11 thumb Plants: image4 1 Of 208 Thumb
Plants: image4 2 Of 208 Thumb Plants: image4 3 Of 208 Thumb Plants: image4 4 Of 208 Thumb Plants: image4 6 Of 208 Thumb



Neue Madre des Westastes und Sammelbecken:


Plants: image4 16 Of 208 Thumb Plants: image4 15 Of 208 Thumb Plants: image4 14 Of 208 Thumb Plants: image4 13 Of 208 Thumb Plants: image4 12 Of 208 Thumb
Plants: image4 11 Of 208 Thumb Plants: image4 10 Of 208 Thumb Plants: image4 9 Of 208 Thumb Plants: image4 8 Of 208 Thumb Plants: image4 7 Of 208 Thumb


Weiterverlauf des Westastes und Abzweigung zur lokalen Bewässerung:


Plants: image4 17 Of 208 Thumb Plants: image4 18 Of 208 Thumb Plants: image4 19 Of 208 Thumb Plants: image4 20 Of 208 Thumb Plants: image4 21 Of 208 Thumb
Plants: image4 22 Of 208 Thumb Plants: image4 23 Of 208 Thumb


Weiterverlauf des Westastes bis zum Wasserhaus (Beginn der Verrohrung):


Plants: image4 24 Of 208 Thumb Plants: image4 25 Of 208 Thumb Plants: image4 26 Of 208 Thumb Plants: image4 27 Of 208 Thumb Plants: image4 28 Of 208 Thumb
Plants: image4 29 Of 208 Thumb


Verfallener Endast bei Fontainhas:


Plants: image 16 Of 208 Thumb Plants: image 17 Of 208 Thumb Plants: image 18 Of 208 Thumb Plants: image 19 Of 208 Thumb Plants: image 20 Of 208 Thumb
Plants: image 21 Of 208 Thumb Plants: image 22 Of 208 Thumb Plants: image 23 Of 208 Thumb Plants: image 24 Of 208 Thumb Plants: image 25 Of 208 Thumb
Plants: image 21 Of 208 Thumb


Ramal do Jardim da Serra:


Plants: image2 1 Of 208 Thumb Plants: image4 42 Of 208 Thumb Plants: image2 2 Of 208 Thumb Plants: image4 43 Of 208 Thumb Plants: image4 44 Of 208 Thumb
Plants: image4 45 Of 208 Thumb Plants: image2 3 Of 208 Thumb Plants: image2 4 Of 208 Thumb Plants: image4 46 Of 208 Thumb Plants: image4 47 Of 208 Thumb
Plants: image4 48 Of 208 Thumb Plants: image4 49 Of 208 Thumb Plants: image2 5 Of 208 Thumb

Quelle: Bilder 1-4,7-9,11-12,14-15,20-47,59,61-63,66-69: Bernd Hofer, 5,6,10,13 Caminheiros Anonimos da Madeira