Levada da Penha de Aguia

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada da Penha de Aguia


Gegend: Terra do Baptista, Puerto da Cruz

Madre: Levada do Castelejo N 32°46.000 W 16°50.650 ca. 270 M.ü.M.

Verlauf: Gemeinsamer Teil entlang des Caminho do Moinho zur ER-108, dort teilt sie sich in einen östlichen und einen westlichen Ast.
Östlicher Ast:
Nach etwa 200 Metern zweigt links der Weg zum Penha de Aguia ab (Möglichkeit einer Rundwanderung siehe unten), weiter über Terrassen bis zu einer Verzweigung:
- Der oberste Ast ist der Hauptast, er verläuft horizontal oberhalb der Terrassen, dann durch unbebautes Waldgebiet und verläuft oberhalb von Paredes in den obersten Terrassen und folgt dem Waldrand talwärts
- Der untere Ast verläuft in der Mitte derTerrassen, passiert etwas tiefer das Waldstück und endet am Ende des Caminho Municipal das Paredes
- Ebenfalls hier zweigt ein dritter, kurzer Seitenast vertikal ab bis zur ER-108
Westlicher Ast:
Kurz nach der Verzweigung läuft die Levada durch das Untergeschoss eines Gebäudes (direkter Zugang zum Keller...), nach ca. 250 Metern folgt ein relativ steiler Abschnitt, dann wieder, etwas flacher, aber doch steiler als die meisten Levadas, dann ein steiles, verrohrtes Stück, eine Stelle, die umgangen werden muss, senkrecht über dem Tunneleingang der VE-1. Die Levada folgt dem südlichen Hang des Penha de Aguia, nochmals ein steiles, verrohrtes Zwischenstück und danach meist ohne Wasser bis oberhalb von Moinhos

Ende:
Östlicher Ast:
- Hauptast: Oberhalb und östlich Paredes ca. 108 M.ü.M.
- Seitenast horizontal: Paredes ca. 140 M.ü.M.
- Seitenast vertikal: ER-108 ca. 170 M.ü.M.

Westlicher Ast Moinhos ca. 130 M.ü.M.

Länge: Gemeinsamer Teil 0.5 Km Östlicher Ast 3,1 Km Westlicher Ast 1,7 Km

Zugang:
Gemeinsamer Ast:
- Levada do Castelejo
- Kreuzung mit der ER-108

Östlicher Ast:
- Weg von der Penha de Aguia
- Aufstieg von der ER-108 zum vertikalen Seitenast und zur Verzweigung
- Aufstieg von der ER-108 zum unteren Seitenast
- Abzweigung von der ER-108 nach Paredes, von hier direkt auf den unteren Seitenast oder über den Weg durch die Terrassen zum Ende des Hauptastes, hier auch weiter zu einem Geocache

Westlicher Ast:
- Zugang von der ER-108
- Zugang von der VE-1 kurz nach dem Tunnel
- Zugang von der ER-101
- Zugang über den Treppenweg von der ER-101 zum Weg von Penha de Aguia und zum Ende

Zustand: Östlicher Teil schmal, einfach, westlicher Teil 1 heikle Stelle, die umgangen werden kann, am Schluss ohne Wasser

Baujahr:

Funktion: Versorgung der Felder oberhalb von Paredes, Cancela und Moinhos

Bemerkungen: Der westliche Teil ist vor allem interessant, weil er eine Rundwanderung um den Penha de Aguia ermöglicht (Original-GPS-Daten)


GPS-Daten:  kmz-Daten

Bericht:  Wanderung 2015





Levada da Penha de Aguia Ost

Plants: image 1 0f 27 thumb Plants: image 2 0f 27 thumb Plants: image 3 0f 27 thumb Plants: image 4 0f 27 thumb Plants: image 5 0f 27 thumb Plants: image 6 0f 27 thumb Plants: image 7 0f 30 thumb
Plants: image 8 0f 27 thumb Plants: image 9 0f 27 thumb Plants: image 10 0f 27 thumb Plants: image 11 0f 27 thumb


Levada da Penha de Aguia West

Plants: image 12 0f 27 thumb Plants: image 13 0f 27 thumb Plants: image 314 0f 27 thumb Plants: image 15 0f 27 thumb Plants: image 16 0f 27 thumb Plants: image 170f 27 thumb Plants: image 18 0f 30 thumb
Plants: image 19 0f 27 thumb Plants: image 20 0f 27 thumb Plants: image 21 0f 27 thumb Plants: image 22 0f 27 thumb Plants: image 23 0f 27 thumb Plants: image 24 0f 27 thumb Plants: image 25 0f 27 thumb
Plants: image 26 0f 27 thumb Plants: image 27 0f 27 thumb

Bilder Ostast von Bruno J.C. Mendes Caminheiros do Barrete de Orelhas