Levada Seca

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada Seca


Gegend: Cristo Rei/Paul da Serra

Madre: Östlich Cristo Rei N 32°44.950 W 17°04.300 ca. 1470 M.ü.M.

Verlauf: Madre lag etwa bei der ersten Bachpassage (Ribeira Seca) der heutigen Levada do Paul 2. Dann ungefähr entlang des heutigen Verlaufs der Levada do Paul 2 nach Westen und dann auf dem Lombo Arrebentao nach Süden

Ende: Fonte Grande ca. 1150 M.ü.M.

Länge: 4,1 km

Baujahr: vermutlich zwischen 1880 und 1953

Funktion: Vertikallevada zu Bewässerung des Gebietes um Covas und Canhas

Zugang:

Zustand: verfallen, 1953 aufgegeben

Bemerkungen: Alte, zerfallene Levada
Vgl. auch Historische Entwicklung der Levadas um Rabacal und auf der Südseite zwischen Ribeira Brava und Ponta do Pargo

GPS-Daten:  kmz-Daten