Wasserkraftwerke und Levadas

| Home | Levadaverzeichnis nach Namen | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Wasserkraftwerke und Levadas


12 - 15 % des Strombedarfes auf Madeira werden mit Wasserkraft gedeckt. Es stehen 2012 10 Wasserkraftwerke unterschiedlicher Grösse und Produktion in Betrieb.
Die ersten wurden 1953 gebaut, seither wurde der Anteil der Wasserenergie stetig ausgebaut.

Auf der folgenden Karte sind die Standorte der 10 Wasserkraftwerke eingezeichnet. Weiterleitenden Informationen zu den einzelnen Systemen können hier abgerufen werden:

Karte



Alle werden Sie ausschliesslich durch Levadas gespiesen, die früher oder später in Stollen oder Druckröhren umgeleitet werden.
Das Wasser, das die Turbinen angetrieben hat, wird in den meisten Fällen weiter zur Bewässerung und zur Trinkwasserversorgung verwendet. Ausnahmen sind die Central da Ribeira da Janela
und die Central Calheta Inverno, wo das Wasser nach dem Turbinenhaus direkt ins Meer geleitet wird.