Levada das Cales

| Home | Alles über Levadas | Gästebuch |

 

Levada das Cales



Gegend: Monte/Funchal

Madre:
Zuführende westliche Levada (bestätigt): N 32°42.600 W 16°54.250 ca. 1420 M.ü.M.
Zuführende östliche Levada (unklarer Zustand) N 32°42.450 W 16°53.850 ca. 1380 M.ü.M.
Hauptlevada: Ribeira das Cales N 32°42.100 W 16°54.150 ca. 1160 M.ü.M. etwa 150 Meter nördlich des Centro de Recepcao des Parque Ecologico do Funchal.

Verlauf:
Zuführende westliche Levada: Unterhalb der Casa do Burro in die Madre der Hauptlevada

Zuführende östliche Levada: Von der Madre 2 Verläufe:

1. Direkter geradliniger Verlauf in die Madre der Hauptlevada

2. Zuerst Richtung Süd-Osten geradlinig bis zur ER-103, entlang dieser mit einem zusätzlichen kurzen Zufluss zur Brücke der ER-103 über die Ribeira das Cales beim Centro de Recepcao und dort in die Hauptlevada

Hauptlevada: Bis zur Brücke der ER-103 über die Ribeira das Cales, dieser entlang bis südlich der Zufahrt zum Parque Ecologico do Funchal, dann etwa 50 Meter deutlich westlich der ER-103 (alter Verlauf). Bei der Einfahrt zum Privatgrundstück zurück auf die ER-103, entlang der ER-103 bis zur ersten 90 Grad-Rechtskurve mit der Auffangeinrichtung.
Im Abschnitt vom Privatgrundstück zur Auffangeinrichtung wurde die Levada das Cales früher in einem Levadabett geführt, das deutlich westlich der ER.-103 verlief (vgl. Karte). Heute geht dort der Wanderweg entlang. Man erreicht den Wanderweg bzw. das alte Levadabett nicht direkt von der ER-103 (Privatgrundstück mit Hund!), sondern indirekt vom Weg, der von der Casa da Rib. das Cales zum Pico Alto führt (Abzweigung mit Markierung!) Man sieht deutlich die Spuren der alten Levada (vgl. Bilder). Der Weg mündet direkt an der Auffangeinrichtung (Markierung).
Die Levada unterquert die ER-103 und führt offen auf der andern Strassenseite weiter. Dieser Weg mündet weiter unten wieder in die ER-103 in Terreiro da Luta. Nach der Unterquerung derStrasse geht es hier weiter. Auf dem Pilgerweg geht es weiter bis zu den ersten Häusern von Monte. Ich konnte den Weiterverlauf in der Vereda das Quintas verfolgen bis zu einem Wasserreservoir. Gemäss Karten müsste die Levada aber über den Caminho do Monte führen, hier ist die Levada möglicherweise verrohrt.

Ende: Monte/Funchal ca. 610 M.ü.M.

Länge: Hauptlevada: 3,7 Km Zuführende Levadas 3,8 Km

Funktion: Vertikallevada zur Wasserversorgung von Monte

Zugang:
- Entlang der ER-103 (vgl. oben)
- Monte

Zustand: Hauptlevada, alter Verlauf und westliche zuführende Levada einfach (markierte Wanderwege), bei den östlichen zuführenden Levadas ist der Zustand unbekannt.

Bemerkungen:

GPS-Daten:  kmz-Daten

Berichte: Wanderung 2013






Zuführende westliche Levada:


Plants: image 1 0f 20 thumb Plants: image 2 0f 20 thumb Plants: image 3 0f 20 thumb Plants: image 4 0f 20 thumb Plants: image 5 0f 20 thumb Plants: image 6 0f 20 thumb Plants: image 7 0f 20 thumb

Quelle: Bilder 1-7: Iris@forum-madeira.de


Der alte Levadaabschnitt:


Plants: image 8 0f 20 thumb Plants: image 9 0f 20 thumb Plants: image 10 0f 20 thumb Plants: image 11 0f 20 thumb


Der neue "Levada"-Abschnitt:


Plants: image 12 0f 20 thumb


Nach Terra da Luta:


Plants: image 13 0f 20 thumb Plants: image 14 0f 20 thumb Plants: image 15 0f 20 thumb


Auf dem Pilgerweg:


Plants: image 16 0f 20 thumb Plants: image 17 0f 20 thumb Plants: image 18 0f 20 thumb


Das Schlussstück (Vereda das Quintas):


Plants: image 19 0f 20 thumb Plants: image 20 0f 20 thumb